Warteschleife, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Warteschleife · Nominativ Plural: Warteschleifen
Aussprache [ˈvaʁtəʃlaɪ̯fə]
Worttrennung War-te-schlei-fe
Wortzerlegung warten1Schleife
Wortbildung  mit ›Warteschleife‹ als Letztglied: ↗Telefonwarteschleife
DWDS-Vollartikel

Bedeutungen

1.
Informations- und Telekommunikationstechnik technisches System, das alle Telefonanrufe an eine bestimmte Nummer annimmt, die Teilnehmer nacheinander mit dem gewünschten Gesprächspartner verbindet und während der Wartezeit die Verbindung aufrechterhält
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: eine kostenpflichtige, kostspielige, teure, überteuerte Warteschleife; eine endlose Warteschleife
in Präpositionalgruppe/-objekt: ein Anrufer in der Warteschleife; jmd. hängt in der Warteschleife; jmd. landet in der Warteschleife
hat Präpositionalgruppe/-objekt: die Warteschleife bei Servicenummern
Beispiele:
Ihre 16 Tage zu Hause in Corona‑Quarantäne – das waren für Marianne W. […] auch unzählige Minuten in verschiedenen Warteschleifen am Telefon. [Münchnerin wartet seit Wochen auf ihr Corona-Testergebnis, 06.04.2020, aufgerufen am 06.04.2020]
Man kommt am Telefon nicht sofort durch, landet in der Warteschleife bei nervender Musik oder bei einem Computer: […] [Die Welt, 31.05.2019]
Wer das Telefon klingeln lässt oder seine Kunden im Anrufbeantworter oder einer Warteschleife warten lässt, der riskiert seine Kundenzufriedenheit und schließlich auch Umsätze. [Mit unserem Telefonservice Bonn immer erreichbar sein, 14.06.2016, aufgerufen am 15.09.2018]
Bei den Hotlines der Internet‑Anbieter hängt man ewig in der Warteschleife und wird anschließend über tausend Ecken weitergeleitet, bis man den richtigen Berater am Telefon hat. [Saarbrücker Zeitung, 24.10.2014]
Meist werden Sie beim Anrufen der Telefonnummern in lange Warteschleifen mit Musik und Bandansagen verwickelt, die in der Regel nur ein Ziel haben, den Anrufer möglich[st] lange in der Leitung zu halten, damit hohe Telefongebühren anfallen. [Südkurier, 06.02.2009]
2.
Flugwesen Schleife (2), die ein Pilot mit einem Flugzeug in der Nähe eines Flughafens fliegt, bis er dort landen darf
Kollokationen:
mit Akkusativobjekt: eine Warteschleife drehen, fliegen, ziehen
in Präpositionalgruppe/-objekt: Flugzeuge in der Warteschleife; in der Warteschleife kreisen
hat Präpositionalgruppe/-objekt: die Warteschleifen über dem Flughafen
Beispiele:
Der größte Hebel für den Klimaschutz liege bei den technischen Entwicklungen und der Steuerung des Flugverkehrs, also zum Beispiel in der Verhinderung von Warteschleifen. [Die Welt, 29.07.2019]
Am 26. Juli mussten gleich drei […]Maschinen vom Madrider Flughafen, über dem ein Gewitter tobte, abdrehen, weil sie nicht genügend Treibstoff für die Warteschleife hatten. [Die Welt, 18.09.2012]
In rund 5.000 Metern Höhe umrundete der Sonderflug […] die Zugspitze – einer möglichen Warteschleife am Münchner Flughafen wollte der Pilot damit aus dem Wege gehen. [Die Zeit, 24.02.2011 (online)]
Die Boeing 737 hatte zunächst mehrere Warteschleifen über dem Flughafen [von Newcastle] gedreht, bis die verschneite Landebahn gesäubert war. [Die Zeit, 26.11.2010 (online)]
Wir fliegen Warteschleifen und haben noch für eine halbe Stunde Sprit, bis wir uns entscheiden müssen, ob wir auf einen anderen Flughafen ausweichen müssen. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 28.06.2002]
3.
übertragen langer Zeitraum, in dem Anträge, Probleme, Projekte usw. nicht bearbeitet werden oder Personen auf etwas warten müssen
Kollokationen:
in Präpositionalgruppe/-objekt: jmd., etw. hängt in der Warteschleife; jmd., etw. steckt in der Warteschleife fest; jmdn., etw. in der Warteschleife parken; in der Warteschleife parken
Beispiele:
Alle Baugenehmigungen sind […] seit 2016 in der Warteschleife. [Bild, 17.04.2019]
Eine Million Euro kostete der Sportplatz mit den Umkleiden, was die Stadt Garching nach vielen Jahren in der Warteschleife der geplanten Projekte nun fast komplett finanzierte. [Münchner Merkur, 17.09.2018]
Auch Menschen mit mehrfachen Ausbildungen oder einem Studienabschluss hängen oft jahrelang in Warteschleifen, weil überzogene und unflexible Bedingungen für die Einstellung oder Weiterbildung nicht buchstabengetreu erfüllt sind oder Plätze für Weiterbildungen nur unzureichend vorhanden sind. [Süddeutsche Zeitung, 13.02.2018]
Der Planfeststellungsbeschluss für den Bau des dritten und vierten Gleises zwischen Weil und Haltingen bleibt in der Warteschleife. [Badische Zeitung, 19.12.2009]
Seit drei Jahren gerieten diese Vorhaben wegen planungsseitiger Nachforderungen seitens des Naturschutzes und des Staatlichen Amtes für Umwelt und Natur immer wieder in die Warteschleife. [Schweriner Volkszeitung, 28.01.2006]

letzte Änderung:

Thesaurus

Luftfahrt
Synonymgruppe
Warterunden · Warteschleife

Typische Verbindungen zu ›Warteschleife‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Warteschleife‹.

Zitationshilfe
„Warteschleife“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Warteschleife>, abgerufen am 19.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Warteschlange
Wartesaal
Wärterin
Wärterhäuschen
Warterei
Wartestand
Wartestellung
Wartezeit
Wartezimmer
Wartfrau