Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Waschanleitung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Waschanleitung · Nominativ Plural: Waschanleitungen
Worttrennung Wasch-an-lei-tung
Wortzerlegung waschen Anleitung

Verwendungsbeispiele für ›Waschanleitung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber hinten war eine riesige Waschanleitung eingenäht, die ich übersehen hatte. [Die Zeit, 14.09.2006, Nr. 38]
Die Waschanleitungen auf den gut 100 Waschmaschinen sind ausnahmslos in spanischer Sprache. [Die Welt, 30.12.2003]
Neben ihm flackerten Waschanleitungen in einem atemberaubenden Tempo über zwei überdimensionale Leinwände. [Die Welt, 22.05.2000]
Sie waren bei Woolworth in Deutschland gekauft worden und hatten eine deutsche Waschanleitung. [Der Tagesspiegel, 27.01.2002]
Die Epik der Mary McCarthy zeichnet sich durch eine Gründlichkeit aus, die an deutsche Waschanleitungen erinnert, ohne indes je schwerfällig zu werden. [Die Zeit, 10.03.1967, Nr. 10]
Zitationshilfe
„Waschanleitung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Waschanleitung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Waschanlage
Waschaggregat
Wasabi
Warzenstift
Warzenschwein
Waschanstalt
Waschanweisung
Waschautomat
Waschbalge
Waschbecken