Dieser Artikel ist nicht auf dem aktuellen Stand. Er wird im Rahmen des DWDS-Projekts von der Redaktion überarbeitet.

Waschbrettbauch, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Waschbrettbauch(e)s · Nominativ Plural: Waschbrettbäuche
WorttrennungWasch-brett-bauch
WortzerlegungWaschbrettBauch
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

muskulöser, athletisch geformter Bauch (bei Männern)

Thesaurus

Anatomie
Synonymgruppe
gut definierte Bauchmuskeln  ●  ↗Sechserpack  ugs. · ↗Sixpack  ugs., engl. · Waschbrettbauch  ugs., Hauptform
Antonyme

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bein Bizeps Muskel Schulter

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Waschbrettbauch‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie haben es geschafft, Waschbrettbäuche zu bekommen, einer nahm sogar 12 Kilo ab.
Bild, 14.09.2005
Dann schaute man sich den Typ genauer an, und er hatte den Waschbrettbauch.
Die Zeit, 12.04.2004, Nr. 15
Reich in drei Tagen - das sei so unrealistisch wie ein Waschbrettbauch in drei Tagen.
Der Tagesspiegel, 10.10.2000
Aber heißer Schweiß, der an Waschbrettbäuchen heruntertropft, ist sexy, nicht?
Süddeutsche Zeitung, 03.08.2001
Vielleicht bespricht man beim Aufbau des Waschbrettbauches ja den nächsten Großauftrag.
Die Welt, 07.06.2000
Zitationshilfe
„Waschbrettbauch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Waschbrettbauch>, abgerufen am 23.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Waschbrett
Waschbottich
Waschbock
Waschbluse
Waschblau
Waschbürste
Waschchemikalie
Waschcreme
Wäsche
Wäscheartikel