Waschgut, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Aussprache 
Worttrennung Wasch-gut
Wortzerlegung waschenGut2
eWDG

Bedeutung

Wäsche, die gewaschen wird
Beispiel:
das Waschgut schonend behandeln

Verwendungsbeispiel für ›Waschgut‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mit der Verselbständigung verbunden ist, daß die städtischen Krankenhäuser bis 31. Dezember 1998 verpflichtet sind, ihr gesamtes Waschgut in der Zentralwäscherei reinigen zu lassen.
Süddeutsche Zeitung, 01.04.1995
Zitationshilfe
„Waschgut“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Waschgut>, abgerufen am 23.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Waschgold
Waschgestell
Waschgeschirr
Waschgelegenheit
Waschgefäß
Waschhandschuh
Waschhaus
Waschkaue
Waschkessel
Waschkleid