Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Waschstraße, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Waschstraße · Nominativ Plural: Waschstraßen
Aussprache  [ˈvaʃʃtʀaːsə]
Worttrennung Wasch-stra-ße
Wortzerlegung waschen Straße
DWDS-Vollartikel

Bedeutungen

1.
technische Einrichtung zur äußerlichen Reinigung von motorisierten Fahrzeugen wie Autos, Bussen, Bahnen o. Ä., die von einem Förderband langsam durch die Anlage bewegt werden oder sie langsam durchfahren
Kollokationen:
in Präpositionalgruppe/-objekt: ein Fahrzeug in einer Waschstraße reinigen; ein Auto durch, in die Waschstraße fahren
in Koordination: Tankstelle und Waschstraße
Beispiele:
1962 entstand die erste Portalwaschanlage, bei der Bürsten um das stehende Auto wirbeln; zwei Jahre später meldeten sie [zwei Augsburger Erfinder] eine vollautomatische Waschstraße mit Münzautomat als Patent an. Der Kunde konnte im Fahrzeug sitzen bleiben und die Bürsten und Lederlappen bei ihrem Tanz ums Auto beobachten. [Süddeutsche Zeitung, 07.02.2020]
Wer ein Auto hat, fährt damit am besten in Waschstraßen; dort gelangen die Putzmittel nicht in den Boden. [Welt am Sonntag, 26.07.2020]
Jeder ICE fährt zunächst [vor der Wartung] durch die Waschstraße, wird mit Wasser und riesigen rotierenden Bürsten auf Hochglanz gebracht. [Bild am Sonntag, 04.01.2004]
Waschstraßen machen das Auto zwar sauber, können aber dem Lack schaden, vor allem Bürsten‑ und Textil‑Reiniger. Schonender sind Schaumstoffstreifen. [Berliner Zeitung, 08.03.2003]
Die Pinneberger Verkehrsgesellschaft läßt das Ungetüm durch die Waschstraße fahren, und wenn der Bus steht, dürfen die Gäste auch einmal selbst ans Steuer [beim Tag der offenen Tür]. [Welt am Sonntag, 04.04.1999]
spezieller Laut […] Schätzungen […] fahren rund 69 Millionen Fahrräder auf Deutschlands Straßen und allein im letzten Jahr wurden 4 Mio neue Räder verkauft. […] Und weil nur eine einzige Waschstraße für Fahrräder in Deutschland existiert – sie ist in Münster – werden die meisten Menschen wohl selbst zum Lappen greifen. [Mountainbike oder Hollandrad, was ist wichtig beim Frühjahrsputz?, 07.04.2011, aufgerufen am 01.09.2020]
2.
Anlage, die große Wäschemengen wäscht, trocknet und bügelt
Beispiele:
Die Justizvollzugsanstalt Oslebshausen […] hat gestern ihre neue Wäscherei eingeweiht. 2,3 Millionen Mark kostet das Projekt: eine Waschstraße mit Schleudern, Mangeln und Karussellpresse. [die tageszeitung, 21.02.1992]
Das Bügeln war für unser Unternehmen, das noch mein Vater gegründet hat, nur der Anfang. Heute liefern wir große Waschstraßen – alles, was moderne Textildienstleister brauchen, die für Krankenhäuser, Hotels oder Restaurants arbeiten. Unsere Maschinen können eine Tonne in der Stunde waschen, trocknen und bügeln. [Welt am Sonntag, 20.06.2004]
Jedes Zimmermädchen hat [in dem Luxushotel] sein eigenes Revier. […] Perfektion wird groß geschrieben […], aber Effizienz auch. Die Waschstraße, die bis vor wenigen Jahren im Keller täglich bis zu drei Tonnen Wäsche bewältigte, ist abgeschafft, die Arbeit extern vergeben worden. [Die Welt, 09.07.2002]
Mit einem 100 Meter langen Ausleger hob ein 400‑Tonnen‑Kran auf dem Gelände des Universitätsklinikums Großhadern die Teile für die neue Waschstraße des Krankenhauses über das zwölf Meter hohe Wirtschaftsgebäude hinweg. Die Erneuerung der Waschstraße, in der Tag für Tag 15 Tonnen Wäsche gereinigt werden, kostet knapp 14 Millionen Mark. [Süddeutsche Zeitung, 03.11.1993]
Der Waschvorgang selbst ist mechanisiert und dauert in einer Gegenstromwaschanlage etwa eine Stunde. Mit einem Kran wird dann der Wäscheschub in große Trockenschleudern gehoben und anschließend in einer weiteren Maschine wieder aufgelockert. Zu jeder Waschstraße gehören zwei Heißmuldenmangeln und ein Trockner. Die großen Wäschestücke werden über eine Eingabevorrichtung in die Mangel eingeführt und mit Hilfe von Faltmechanismen schrankfertig gelegt. [Neues Deutschland, 12.05.1971]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
Autowaschanlage · Autowäsche · Waschanlage · Waschstraße
Zitationshilfe
„Waschstraße“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Waschstra%C3%9Fe>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Waschstoff
Waschseife
Waschseide
Waschschüssel
Waschschwamm
Waschstützpunkt
Waschtag
Waschtisch
Waschtoilette
Waschtrog