Wasserballer, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Wasserballers · Nominativ Plural: Wasserballer
WorttrennungWas-ser-bal-ler (computergeneriert)
WortzerlegungWasserball-er

Thesaurus

Synonymgruppe
Wasserballer · ↗Wasserballspieler
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Wasserballer‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

EM Europameisterschaft Handballer Schwimm-Verband Schwimmer Spandauer Synchronschwimmer WM Wasserballer Wasserfreund Wasserspringer belegen besiegen bestreiten deutsch kassieren qualifizieren scheitern siegen starten trainieren ungarisch unterliegen verpassen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Wasserballer‹.

Verwendungsbeispiele für ›Wasserballer‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Schließlich wollen die deutschen Wasserballer an eine große Tradition anknüpfen.
Die Welt, 23.01.2004
Auch im Vergleich mit der Weltklasse schwimmen deutsche Wasserballer weit hinterher.
Der Tagesspiegel, 14.07.2001
In ein preiswerteres Bad als das olympische - dort wären 330 Mark Beteiligung pro Stunde fällig - könnten die Wasserballer nur für das Training umziehen.
Süddeutsche Zeitung, 27.01.1994
Die deutschen Wasserballer sind in der Weltliga wie erwartet vorzeitig gescheitert.
Die Zeit, 02.02.2013 (online)
Ein einziges Tor hat unsere Wasserballer aus allen Träumen gerissen.
Bild, 23.07.2001
Zitationshilfe
„Wasserballer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Wasserballer>, abgerufen am 26.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wasserball
Wasserbakterie
Wasserbad
Wasseraufnahme
Wasseraufbereitungsanlage
Wasserballmannschaft
Wasserballspiel
Wasserballspieler
Wasserbassin
Wasserbau