Wasserwanderung

WorttrennungWas-ser-wan-de-rung
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Wanderfahrt mit dem Boot

Verwendungsbeispiele für ›Wasserwanderung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er organisiert von dem herrlich gelegenen kleinen Ort Lychen sowohl Spritztouren als auch mehrtägige Wasserwanderungen.
Der Tagesspiegel, 06.07.2002
Entlang der Alten Salzstraße - die Ferienroute dieses Namens folgt freilich nicht genau dem historischen Handelsweg - läßt sich die Wasserwanderung fortsetzen.
Süddeutsche Zeitung, 06.06.1995
Im genannten Büchlein also erinnert sich der Pfarrerssohn, der seit vier Jahren Ministerpräsident ist, an seine Wasserwanderungen auf der Mecklenburger Seenplatte.
Süddeutsche Zeitung, 11.05.1998
Die Wasserwanderung beginnt in Mirow im Bootshafen unmittelbar neben der Schloßinsel, dem architektonisch wertvollsten Teil der Kleinstadt.
Erwin Hemke, Neustrelitzer Seengebiet Wesenberg-Mirow-Fürstenberg: Berlin-Leipzig: VEB Tourist-Verlag 1979, S. 51
Die Gemeinden Podersdorf und Illmitz am Neusiedler See veranstalten alljährlich im August eine Wasserwanderung.
Die Zeit, 15.06.1979, Nr. 25
Zitationshilfe
„Wasserwanderung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Wasserwanderung>, abgerufen am 25.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wasserwandern
Wasserwanderkarte
Wasserwanderer
Wasserwaage
Wasservorrat
Wasserwanze
Wasserwärme
Wasserweg
Wasserweihe
Wasserwelle