Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Wasserwerk, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Wasserwerk(e)s · Nominativ Plural: Wasserwerke
Aussprache 
Worttrennung Was-ser-werk
Wortzerlegung Wasser Werk
eWDG

Bedeutung

Technik Anlage, in der Wasser für die Wasserversorgung aufbereitet und in das Wasserrohrnetz befördert wird
Beispiel:
die Wasserwerke versorgen die Bevölkerung und die Industrie mit sauberem Wasser

Typische Verbindungen zu ›Wasserwerk‹ (berechnet)

Bereitschaftsdienst Besichtigung Brunnen Chemikalienstation Gelände Hochbehälter Jahresabschluß Praktikant Privatisierung Staatsbad Südlich Teilverkauf altes belmer besichtigen bonner charlottenburger griesheimer hamburger hattersheimer inheidener kommunal mittelhessisch mörfelder privatisieren schiersteiner spülen stillgelegt versorgen zusammengeschlossen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Wasserwerk‹.

Verwendungsbeispiele für ›Wasserwerk‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das gälte nur für die Städtischen Wasserwerke, aber nicht für ihn. [Penzoldt, Ernst: Die Powenzbande, Darmstadt: Deutsche Buch-Gemeinschaft 1960 [1930], S. 183]
Dabei geht es fast ausschließlich um die Erneuerung bestehender Wasserwerke. [Die Zeit, 23.02.2009, Nr. 08]
So erreiche das Wasserwerk nur etwa zwei Drittel seiner Kapazität, und wie lange die Generatoren durchhalten, könne niemand sagen. [Die Zeit, 07.04.2003 (online)]
Nicht jeder hat ihm zugehört in der Arena des Wasserwerks, aber nur beim genaueren Hinhören gewann die Rede ihren Reiz. [Die Zeit, 06.12.1991, Nr. 50]
Die Labour Party verfolgt einen indirekten Weg, Kontrolle auf die Wasserwerke auszuüben. [Die Zeit, 19.07.1991, Nr. 30]
Zitationshilfe
„Wasserwerk“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Wasserwerk>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wasserwerfer
Wasserwelle
Wasserweihe
Wasserweg
Wasserwanze
Wasserwild
Wasserwirbel
Wasserwirtschaft
Wasserwirtschaftsamt
Wasserwirtschaftsbetrieb