Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Website, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Website · Nominativ Plural: Websites
Aussprache  [ˈwɛbsaɪ̯t] · [ˈvɛpsaɪ̯t]
Worttrennung Web-site
Herkunft Englisch
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

Präsentation, Informationsangebot im Internet zu einem bestimmten Thema, von einer bestimmten Person, Organisation, Firma o. Ä.
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: eine deutschsprachige, englischsprachige, firmeneigene, [ansprechend] gestaltete, informative, interaktive, mehrsprachige, vielbesuchte Website; die offizielle Website [einer Regierung, einer Behörde]; einschlägige, populäre Websites
als Akkusativobjekt: eine Website hacken, lahmlegen, anklicken, einrichten, erstellen, gründen, gestalten, programmieren, sperren, verlinken
in Präpositionalgruppe/-objekt: etw. auf einer Website nachlesen; etw. von einer Website herunterladen
mit Genitivattribut: die Website eines Anbieters, eines Herstellers, einer Initiative, eines Magazins, eines Senders, eines Verlags, einer Zeitung
mit Prädikativ: eine Website ist [momentan nicht, wieder] erreichbar
als Aktivsubjekt: eine Website informiert, bietet etw., listet etw. auf, verzeichnet etw., bricht zusammen
als Genitivattribut: der Betreiber, die Besucher, die Nutzer einer Website; die Inhalte, die Startseite einer Website
Beispiele:
Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein. [Datenschutzerklärung, 03.09.2019, aufgerufen am 16.10.2019]
Mit dem Charme eines Tante‑Emma‑Ladens zählt die 2005 gegründete Website zu einem der größten Marktplätze für Selbstgemachtes aus Kunst und Handwerk. [Die Zeit, 14.05.2014 (online)]
Glaubt man den einschlägigen Websites, wird Apple‑Chef Steve Jobs den Nachfolger des beliebten iBooks vorstellen. [Der Standard, 16.05.2006]
Alle zwei Monate versuchen seine Mitarbeiter, alle öffentlich zugänglichen Websites zu erfassen. [Die Welt, 11.09.2003]
Auch den neuen Medien gegenüber zeigte sich die Rock’n’roll‑Band aufgeschlossen. Seit geraumer Zeit verfügen die Stones über eine eigene Website im Internet, von der Fans weltweit neueste Informationen abrufen können. [Neue Zürcher Zeitung, 26.01.1996]

letzte Änderung:

Thesaurus

Computer
Synonymgruppe
Internetangebot · Internetauftritt · Internetpräsenz · Internetseite · Netzauftritt · Netzplatz · Netzpräsenz · Netzseite · WWW-Seite · Web-Angebot · Webangebot · Webauftritt · Webpräsenz · Webseite  ●  Homepage  engl. · Website  Hauptform, engl. · Onlinepräsenz  ugs.
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Website‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Website‹.

Besucher Betreiber Bounty Chambre Enthüllungsplattform Us-behörde aufgerufen besucht betreiben betrieben dreisprachig eingerichtet einrichten einschlägig englischsprachig erreichbar firmeneigen gefälscht gestaltet informativ islamistisch lahmlegen listen meistbesucht nahestehend oppositionell präpariert sperren spezialisiert zugehörig
Zitationshilfe
„Website“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Website>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Webshop
Webservice
Webserver
Webseitenbetreiber
Webseite
Websperre
Webstuhl
Webuameise
Webvideo
Webware