Wechselwild, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungWech-sel-wild (computergeneriert)
WortzerlegungwechselnWild
eWDG, 1977

Bedeutung

Jägersprache Wild, das nur gelegentlich in einem bestimmten Gebiet erscheint
Beispiel:
der Elch erscheint ab und zu als Wechselwild [Urania1957]
Zitationshilfe
„Wechselwild“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Wechselwild>, abgerufen am 24.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
wechselweise
wechselwarm
Wechselwähler
wechselvoll
Wechselverkehr
wechselwirken
Wechselwirkung
Wechselwirtschaft
Wechsler
Wechte