Weckauftrag, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Worttrennung Weck-auf-trag
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

(einer Telefongesellschaft erteilter) Auftrag, gemäß dem jmd. telefonisch geweckt wird
Zitationshilfe
„Weckauftrag“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Weckauftrag>, abgerufen am 04.07.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Weckapparat
Weckamin
Weck
Wechte
Wechsler
Weckdienst
Wecke
wecken
Wecker
Weckeruhr