Wedgwood

WorttrennungWedg-wood (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

feines, verziertes Steingut

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wedgwood Benn zielte nicht zuletzt darauf ab, jene „Zitadellen der Wissenschaft“ zu erobern, die den Politikern vorenthalten waren.
Die Zeit, 09.11.1979, Nr. 46
Den Niedergang des Unternehmens und den Verkauf an den britischen Wettbewerber Wedgwood hat dies nicht verhindert.
Süddeutsche Zeitung, 24.12.2004
Er war mit seiner Cousine Emma Wedgwood verheiratet, hatte acht Kinder.
Die Welt, 03.09.1999
Sehr bald gelingt es aber auch in Deutschland ein dem Wedgwood ähnliches, keramisches Erzeugnis herzustellen.
Gretsch, Hermann: Geschirr. In: Bräuer, Hasso (Hg.) Archiv des deutschen Alltagsdesigns, Berlin: Directmedia Publ. 2002 [1939], S. 304
Die britische Porzellangruppe Waterford Wedgwood hat Rosenthal jüngst übernommen und will nun die Branchenkrise meistern.
Der Tagesspiegel, 09.04.1998
Zitationshilfe
„Wedgwood“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Wedgwood>, abgerufen am 19.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wedge
weder
wedeln
Wedelkursus
Wedelkurs
Wedro
Weekend
Weekendhaus
Weft
weg