Wegkehre

Worttrennung Weg-keh-re
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Kehre im Verlauf eines Weges

Verwendungsbeispiel für ›Wegkehre‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wegkehren zwischendurch sei halt zu teuer, solange es wieder schneien kann.
Süddeutsche Zeitung, 20.04.2000
Zitationshilfe
„Wegkehre“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Wegkehre>, abgerufen am 09.05.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
wegkaufen
wegkarren
wegkapern
wegjagen
wegirren
wegkehren
wegkicken
wegkippen
wegklappen
wegklicken