Wehrexperte, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Wehrexperten · Nominativ Plural: Wehrexperten
Worttrennung Wehr-ex-per-te
Wortzerlegung Wehr1Experte
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

militärischer Sachverständiger, Experte

Typische Verbindungen zu ›Wehrexperte‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Wehrexperte‹.

Verwendungsbeispiele für ›Wehrexperte‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Oder will sie einem ehrgeizigen Vorhaben von sozialdemokratischen Wehrexperten den Rang ablaufen?
Die Zeit, 17.06.1977, Nr. 25
Statt der vorgesehenen 620 Millionen rechnen Wehrexperten mit Kosten von rund zwei Milliarden Mark.
Bild, 17.03.1999
Wehrexperten im Parlament reden hinter vorgehaltener Hand schon länger darüber, daß die Bundeswehr in ihrer derzeitigen Stärke auf Dauer nicht zu halten sein wird.
Süddeutsche Zeitung, 20.06.1997
In die Liste der Militärs schrieben die Wehrexperten der Koalition dann noch einige andere Wünsche.
Der Spiegel, 20.05.1991
Auch der Wehrexperte Klaus Rose meldete Kritik an, diesmal an Stoibers Absetz-Bewegung von der Haltung der Union zum Irak-Krieg.
Der Tagesspiegel, 10.04.2003
Zitationshilfe
„Wehrexperte“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Wehrexperte>, abgerufen am 18.06.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wehretat
Wehrerziehung
Wehrertüchtigungslager
Wehrertüchtigung
Wehrersatzdienst
wehrfähig
Wehrfähigkeit
Wehrführer
Wehrgang
Wehrgehänge