Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Wehrexperte, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Wehrexperten · Nominativ Plural: Wehrexperten
Worttrennung Wehr-ex-per-te
Wortzerlegung Wehr1 Experte
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

militärischer Sachverständiger, Experte

Verwendungsbeispiele für ›Wehrexperte‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Oder will sie einem ehrgeizigen Vorhaben von sozialdemokratischen Wehrexperten den Rang ablaufen? [Die Zeit, 17.06.1977, Nr. 25]
Kritiker halten dem Wehrexperten Verflechtungen zwischen politischen und geschäftlichen Interessen vor. [Die Zeit, 16.11.2006 (online)]
In die Liste der Militärs schrieben die Wehrexperten der Koalition dann noch einige andere Wünsche. [Der Spiegel, 20.05.1991]
Andererseits sind aber die Wehrexperten ihrer Sache nicht mehr sicher. [Die Zeit, 30.08.1974, Nr. 36]
Dabei ist nach Ansicht von Wehrexperten viel mehr Geld als zuletzt nötig. [Süddeutsche Zeitung, 06.12.2002]
Zitationshilfe
„Wehrexperte“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Wehrexperte>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wehretat
Wehrerziehung
Wehrertüchtigungslager
Wehrertüchtigung
Wehrersatzdienst
Wehrfähigkeit
Wehrführer
Wehrgang
Wehrgehänge
Wehrgerechtigkeit