Weißwangengans, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungWeiß-wan-gen-gans
WortzerlegungweißWangeGans
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

(in nördlichen Ländern heimische) Wildgans mit dunkel gebänderter Ober-, weißer Unterseite, schwarzem Hals und weißem Gesicht

Thesaurus

Zoologie
Synonymgruppe
Nonnengans · Weißwangengans

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Federkleid der beiden Gänse ist ähnlich, doch die Weißwangengans ist um ein knappes Drittel kleiner als ihre kanadische Schwester.
Die Zeit, 01.04.1988, Nr. 14
Nonnengänse - auch Weißwangengänse genannt - sind schwarzweiß gefiederte, mittelgroße Gänse mit einem kurzen Schnabel.
Die Welt, 21.01.2005
Gemeinsam mit seiner Frau Paola zog er zunächst die Weißwangengänse Fifi und Loulou auf, drehte die ersten Runden mit einem Ultraleichtflugzeug.
Die Welt, 31.08.2001
Zitationshilfe
„Weißwangengans“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Weißwangengans>, abgerufen am 14.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Weißwandreifen
Weißwal
Weißung
Weißtanne
Weißsucht
Weißware
Weißwäsche
weißwaschen
Weißwein
Weißweinessig