Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Weißwurz, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Weißwurz · wird nur im Singular verwendet
Aussprache [ˈvaɪ̯svʊʁʦ]
Worttrennung Weiß-wurz
Wortzerlegung weiß Wurz
eWDG

Bedeutung

Salomonssiegel

Verwendungsbeispiele für ›Weißwurz‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Was Münchner Metzger mit der Weißwurst anstreben, soll auch für die Weißwurz aus Lenbachs Heimat gelten. [Süddeutsche Zeitung, 19.04.2004]
Dort wachsen zum Beispiel Bärlauch, Haselwurz, Goldnessel, Perlgras, Einbeere, Herbstzeitlose und die Weißwurz. [Süddeutsche Zeitung, 07.08.2002]
Zitationshilfe
„Weißwurz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Wei%C3%9Fwurz>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Weißwurstäquator
Weißwurst
Weißweinessig
Weißwein
Weißware
Weißwäsche
Weißzeug
Weißzucker
Weißöl
Wekil