Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Weihnachtszauber, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Weihnachtszaubers · Nominativ Plural: Weihnachtszauber
Worttrennung Weih-nachts-zau-ber
Wortzerlegung Weihnacht Zauber

Verwendungsbeispiele für ›Weihnachtszauber‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nein, der Weihnachtszauber hat es nicht leicht hier draußen in Marzahn. [Die Welt, 10.12.2004]
Diese augenzwinkernde Ironie in Text und Bild verdirbt den Kindern nicht ihre Sehnsucht nach Weihnachtszauber und magischem Ritual. [Süddeutsche Zeitung, 05.12.2001]
Feinschmecker etwa kommen beim »Weihnachtszauber auf dem Gendarmenmarkt« auf ihre Kosten. [Die Welt, 01.12.2004]
Das ganze Wochenende hatten die Fernsehsender nicht über Weihnachtszauber, sondern über den drohenden Schneesturm berichtet. [Die Zeit, 27.12.2010 (online)]
Ein Arrangement dazu gibt ’s mit Übernachtung, Frühstück und Gutscheinheft »Weihnachtszauber« von 80 Euro an. [Die Zeit, 27.11.2003, Nr. 49]
Zitationshilfe
„Weihnachtszauber“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Weihnachtszauber>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Weihnachtswoche
Weihnachtsvorlesung
Weihnachtsvorbereitungen
Weihnachtsverkehr
Weihnachtsurlaub
Weihnachtszeit
Weihnachtszuwendung
Weihnachtzeit
Weihrauch
Weihrauchfass