Weihwedel, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Weihwedels · Nominativ Plural: Weihwedel
Aussprache
WorttrennungWeih-we-del
WortzerlegungweihenWedel
eWDG, 1977 und DWDS, 2015

Bedeutung

Religion Wedel zum Versprengen von Weihwasser
Synonym zu WeihwasserwedelQuelle: DWDS, 2015

Den originalen WDG-Artikel können Sie hier anschauen.

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie sind mit Weihrauchfass und Weihwedel dabei, wenn das Schuljahr beginnt, ein nationaler Feiertag begangen oder ein Supermarkt eröffnet wird.
Die Zeit, 10.11.2012, Nr. 45
Zitationshilfe
„Weihwedel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Weihwedel>, abgerufen am 22.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Weihwasserwedel
Weihwasserkessel
Weihwasserbecken
Weihwasser
Weihtum
weil
weiland
Weilchen
Weile
weilen