Weiterbeschäftigung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Weiterbeschäftigung · Nominativ Plural: Weiterbeschäftigungen
WorttrennungWei-ter-be-schäf-ti-gung
Wortzerlegungweiterbeschäftigen-ung

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abfindung Anspruch Arbeitnehmer Arbeitsgericht Argument Aussicht Bundestrainer Chance Garantie Klage Kündigung Mitarbeiter Option Rechtsanspruch Sicherung Zusage anschließend befristet empfehlen entgegenstehen erstreiten garantieren klagen sichern unbefristet unzumutbar verklagen vorläufig zumutbar zumuten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Weiterbeschäftigung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Beides verhindert häufig die Weiterbeschäftigung bewährter Wissenschaftler trotz vorhandener finanzieller Mittel.
Die Zeit, 29.09.2005, Nr. 40
Seitdem klagen rund 300 ehemalige Angestellte des Theaters auf Weiterbeschäftigung.
Süddeutsche Zeitung, 03.03.1998
Unabhängig von der durch die Weiterbeschäftigung erzielten Höhe des Einkommens wird Altersrentnern ihre R. voll ausgezahlt.
Zimmermann, Hartmut (Hg.): DDR-Handbuch - R. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1985], S. 20485
Daher erscheint es gerechtfertigt und geboten, ihm unter Umständen die Weiterbeschäftigung des Entlassenen zuzumuten.
Zimmermann, Theo: Der praktische Rechtsberater, Gütersloh: Bertelsmann [1968] [1957], S. 125
In Den Haag werden deutsch-holländische Vereinbarungen über die Weiterbeschäftigung von Arbeitern in beiden Staaten erfolgreich abgeschlossen.
o. A.: 1940. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1983], S. 5055
Zitationshilfe
„Weiterbeschäftigung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Weiterbeschäftigung>, abgerufen am 14.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
weiterbeschäftigen
Weiterbehandlung
Weiterbeförderung
weiterbefördern
Weiterbearbeitung
Weiterbestand
weiterbestehen
weiterbetreiben
Weiterbetrieb
weiterbewegen