Weitherzigkeit, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Weitherzigkeit · wird nur im Singular verwendet
Aussprache
WorttrennungWeit-her-zig-keit
Wortzerlegungweitherzig-keit
eWDG, 1977 und DWDS, 2018

Bedeutung

Quelle: DWDS, 2018
Synonym zu Großzügigkeit
Beispiele:
seine Weitherzigkeit wurde nur selten missbraucht
In der Flüchtlingskrise haben die Deutschen die ganze Welt beeindruckt mit ihrer Weitherzigkeit und unglaublichen Solidarität. [Bild, 05.06.2018]
Der Nuntius ist beeindruckt von der Großzügigkeit und Weitherzigkeit der deutschen Katholiken gegenüber den armen Ländern. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 25.11.1995]
Das weite Gewissen installiert sich als Weitherzigkeit, die alles verzeiht, weil sie es gar zu gründlich versteht. [Adorno, Theodor W.: Minima Moralia, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1971, S. 20. Zitiert nach: Adorno, Theodor W.: Minima Moralia, Berlin u. a.: Suhrkamp 1951.]

Den originalen WDG-Artikel können Sie hier anschauen.

Thesaurus

Synonymgruppe
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und Weitherzigkeit ist die christliche Tugend der Stunde, jedenfalls an der Kirchenbasis.
Die Zeit, 06.06.2011, Nr. 23
Die beengenden Verhältnisse beantwortet sie mit Weitherzigkeit, mit der Güte einer Königin.
Die Welt, 12.08.1999
In schwächeren Jahrgängen führt solche Weitherzigkeit allerdings geradewegs in den Zuschauerfrust.
Der Tagesspiegel, 02.11.1998
Warum traut man mir weniger Großmut zu, weniger Weitherzigkeit, Wärme und Erfahrung?
Rinser, Luise: Mitte des Lebens, Frankfurt a. M.: S. Fischer 1952 [1950], S. 90
Gemischte Kommissionen haben die Überprüfung der Staatsbürgerschaftsgesuche im Geiste der Billigkeit und Weitherzigkeit und unter Würdigung der bekundeten Gesinnung gegenüber Italien vorzunehmen.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1948]
Zitationshilfe
„Weitherzigkeit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Weitherzigkeit>, abgerufen am 25.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
weitherzig
weitherum
weither
weithallend
weitgreifend
weithin
weitläufig
Weitläufigkeit
Weitling
weitmaschig