Weitung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Weitung · Nominativ Plural: Weitungen · wird meist im Singular verwendet
Aussprache 
Worttrennung Wei-tung (computergeneriert)
Wortbildung  mit ›Weitung‹ als Letztglied: Talweitung

Bedeutungsübersicht+

  1. 1. das Weiten, Sichweiten
    1. [übertragen] ...
  2. 2. räumlich ausgedehnte Stelle (von etw.)
eWDG

Bedeutungen

1.
das Weiten, Sichweiten
entsprechend der Bedeutung von weiten
Beispiel:
da die extreme Weitung der Hautgefäße ... und der Anstieg des Blutdrucks Herz und Kreislauf erheblich belasten [ Gesundheit1968]
übertragen
Beispiel:
die Weitung und Veränderung ihres Weltbildes
2.
räumlich ausgedehnte Stelle (von etw.)
Beispiel:
In der oberen Weitung des Glases lag die Zwiebel [ GaiserNascondo103]

Typische Verbindungen zu ›Weitung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Weitung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Weitung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Selbst der Wald, für Kinder ein Ort fantastischer Weitungen, entpuppt sich schließlich als grüne Grundstückstrennungszone.
Die Zeit, 10.10.2007, Nr. 40
Stadt müsse als pulsierendes Gebilde aus Verdichtungen und Weitungen begriffen werden.
Süddeutsche Zeitung, 11.08.1994
Es geschieht vielmehr im Sinne einer Weitung des persönlichen Ausdrucksvermögens nach der Seite des Romantischen hin.
Blume, Friedrich: Bach. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1951], S. 7820
Kennzeichnend für das romantische Lebensgefühl ist die Weitung des Erlebnisraumes, die Suche nach einer neuen, zutiefst persönlichen Aussage.
Schneider, Günter: Musik der Meister - Meister der Musik, Gütersloh: Bertelsmann 1977, S. 121
Auch die Verbrennung riesiger Wälder in Amerika zu Holzasche führte nicht zu einer Weitung des Rohstoffengpasses.
Sandermann, Wilhelm: Grundlagen der Chemie und chemischen Technologie des Holzes, Leipzig: Geest & Portig 1956, S. 379
Zitationshilfe
„Weitung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Weitung>, abgerufen am 24.07.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
weitum
weittragend
Weitstreckenwagen
Weitstrahler
Weitsprung
weitverbreitet
Weitverkehr
weitverzweigt
Weitwanderweg
Weitwinkel