Weizensaat, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungWei-zen-saat (computergeneriert)
WortzerlegungWeizen1Saat

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zahlreiche Afghanen befinden sich ausgerechnet zu einem Zeitpunkt auf der Flucht, da die Weizensaat für das kommende Jahr ausgebracht werden müsste.
Der Tagesspiegel, 14.10.2001
Die Ursache ist vermutlich Weizensaat von einem Acker, der mit verbotenen Chemikalien behandelt wurde.
Bild, 25.11.2002
Einer schwachen Weizensaat kann man im Frühjahr durch Eggen und Chilesalpeter, bei Drillkultur auch durch Hacken aufhelfen.
Schlipf, Johann Adam: Schlipfs populäres Handbuch der Landwirtschaft, Berlin: Parey 1918, S. 183
Eine amerikanische Hilfsorganisation hat stattdessen Weizensaat aus amerikanischer Produktion an die Bauern verteilt, damit sie ihre Felder bestellen können.
Die Zeit, 13.06.2011, Nr. 24
Zitationshilfe
„Weizensaat“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Weizensaat>, abgerufen am 16.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Weizenmehl
Weizenmalz
Weizenkorn
Weizenklima
Weizenkleie
Weizenschlag
Weizenschober
Weizenschrot
Weizenstärke
Weizenstroh