Weltbank, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Weltbank · wird nur im Singular verwendet
Aussprache [ˈvɛltbaŋk]
Worttrennung Welt-bank
Wortzerlegung  Welt Bank2
Duden, GWDS, 1999 und DWDS

Bedeutung

Internationale Bank² (1) für Wiederaufbau und Entwicklung   Sonderorganisation der UN
Kollokationen:
als Dativobjekt: der Weltbank etw. vorwerfen, mitteilen
in Präpositionalgruppe/-objekt: [ein Projekt wird] von der Weltbank verwaltet, finanziert; mit der Weltbank zusammenarbeiten; Kredite von der Weltbank [erhalten]; Schulden bei der Weltbank [haben]
in Koordination: der Internationale Währungsfonds, die Welthandelsorganisation, Entwicklungsorganisationen und die Weltbank
hat Präpositionalgruppe/-objekt: die Weltbank [hilft] mit Krediten
als Aktivsubjekt: die Weltbank gewährt, bewilligt Kredite
als Genitivattribut: die Kredite, die Anleihe, das Kapital, die Garantie, die Studie, die Berechnungen, die Experten der Weltbank
Beispiele:
Ngozi Okonjo‑Iweala, 66, ist am Ziel. Die nigerianische Ökonomin wird die erste Chefin der Welthandelsorganisation. […] Okonjo‑Iweala war 25 Jahre lang bei der Weltbank in Washington, die Entwicklungs‑ und Aufbauprojekte in ärmeren Ländern finanziert. [Süddeutsche Zeitung, 16.02.2021]
Die drei am stärksten von Ebola betroffenen westafrikanischen Länder, Liberia, Sierra Leone und Guinea, haben einen internationalen Aufbauplan für die Zeit nach der verheerenden Epidemie gefordert. Sie baten am Freitag am Rande der Frühjahrstagung des Internationalen Währungsfonds (IWF) und der Weltbank in Washington um Hilfen in Höhe von acht Milliarden Dollar (7,46 Milliarden Euro). [Der Standard, 20.04.2015]
Im Schnitt dauert es [in Deutschland] dem Report zufolge 28 Tage, bis ein Unternehmen Zugang zur notwendigen Stromversorgung erhält. In Frankreich beispielsweise müssen Firmen dafür insgesamt 79 Tage veranschlagen. Für ihren jährlichen Report untersucht die Weltbank, wie stark Gesetze und Bürokratie die Gründung und die tägliche Arbeit von Firmen erschweren oder unterstützen. [Die Welt, 30.10.2014]
Mehr als 50 Prozent der Indonesier leben heute unterhalb der Armutsgrenze, und ohne die Unterstützung des IWF sowie der Weltbank können die riesigen Haushaltsdefizite nicht gedeckt werden. [Die Zeit, 25.11.1999]
Bretton Woods ist der Name eines Hochtales im Norden des US‑Bundesstaates New Hampshire. Dort, im Hotel »Mount Washington«, tagte auf Einladung des amerikanischen Finanzministers Henry Morgenthau vom 1. bis 22. Juli 1944 eine Finanzkonferenz der Vereinten Nationen. Die 44 Teilnehmerstaaten, darunter auch die UdSSR, beschlossen die Gründung des Internationalen Währungsfonds (IWF) und der Internationalen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (Weltbank). [Bretton Woods. In: Aktuelles Lexikon 1974–2000. München: DIZ 2000 [1998]]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Weltbank‹ (computergeneriert)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Weltbank‹.

Zitationshilfe
„Weltbank“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Weltbank>, abgerufen am 27.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Weltbad
Weltauswahl
Weltausstellung
Weltaufkommen
weltaufgeschlossen
Weltbau
Weltbedarf
Weltbedeutung
Weltbedrohung
Weltbegebenheit