Welthandelskonferenz, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Welthandelskonferenz · Nominativ Plural: Welthandelskonferenzen
WorttrennungWelt-han-dels-kon-fe-renz (computergeneriert)

Typische Verbindungen
computergeneriert

Ausschreitung Beginn Delegierte Demonstration Empfehlung Entwicklungsland Eröffnung GATT Scheitern Vorbereitung bevorstehend eröffnen gescheitert neunt scheitern viert

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Welthandelskonferenz‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Immerhin plädierte Frankreich 1964 für die Beteiligung der DDR an der Welthandelskonferenz.
Süddeutsche Zeitung, 20.09.2004
Deren Lage hat sich in den sechziger Jahren sogar verschlechtert, trotz zweier Welthandelskonferenzen.
Die Zeit, 05.05.1972, Nr. 18
Aber darüber ist bei der Welthandelskonferenz in Doha gar nicht wirklich geredet worden.
Der Tagesspiegel, 02.12.2001
Was das für die Weltwirtschaft bedeuten kann, zeichnet sich bereits nach den ersten Tagen der Welthandelskonferenz in Katar ab.
Die Welt, 12.11.2001
Beängstigende Szenen im Vorfeld der Welthandelskonferenz - es war gnadenlos in Seattle.
Bild, 02.12.1999
Zitationshilfe
„Welthandelskonferenz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Welthandelskonferenz>, abgerufen am 19.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Welthandel
welthaltig
welthaft
Weltgruppe
weltgrößt
Welthandelsordnung
Welthandelsorganisation
Welthandelsplatz
Welthandelsrunde
Welthauptstadt