Welthauptstadt, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Welthauptstadt · Nominativ Plural: Welthauptstädte
WorttrennungWelt-haupt-stadt (computergeneriert)

Typische Verbindungen
computergeneriert

Antisemitismus Cello Entertainment Fußball Germania Kapital Kunst Literatur Mode Musik Planung Segeln Sport ausrufen damalig geplant selbsternannt

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Welthauptstadt‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Welthauptstadt des guten Essens nascht von den Tellern des ganzen Landes.
Die Zeit, 05.09.2011, Nr. 36
Denn wer würde es sich schon entgehen lassen, in einer Welthauptstadt einen Kommunisten als Wirtschaftssenator vorzufinden?
Die Welt, 27.08.2002
Ab heute wird Berlin für zwölf Tage zur Welthauptstadt des Films.
Bild, 07.02.2001
Nicht nur knapp eine Million "Nasen" besuchen die Welthauptstadt des Parfüms jedes Jahr.
Süddeutsche Zeitung, 10.09.1999
Mit dem ungehinderten Wirken des gefangenen Paulus in der Welthauptstadt Rom erreicht die A. ihr Ziel.
Werbeck, W.: Apostelgeschichte. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1957], S. 22449
Zitationshilfe
„Welthauptstadt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Welthauptstadt>, abgerufen am 17.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Welthandelsrunde
Welthandelsplatz
Welthandelsorganisation
Welthandelsordnung
Welthandelskonferenz
Weltherrschaft
Weltherrscher
Welthilfssprache
Welthistorie
welthistorisch