Weltkonzern

Aussprache [ˈvɛltkɔnˌʦɛʁn]
Worttrennung Welt-kon-zern
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

weltweit operierender (multinationaler) Konzern

Thesaurus

Synonymgruppe
Global Player · Weltkonzern · multinationaler Konzern  ●  ↗Trust  engl. · ↗Multi  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Weltkonzern‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Weltkonzern‹.

Verwendungsbeispiele für ›Weltkonzern‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Als Weltkonzern kann man daher mit seinen Technologien durchaus dorthin gehen, wo sie erwünscht sind.
Die Zeit, 14.07.2008, Nr. 28
Aus dem einst gefeierten deutschen Weltkonzern ist ein mittelständischer Betrieb in asiatischer Hand geworden.
Der Tagesspiegel, 12.01.2003
Wer will es sich schon leisten, auf die Promotion eines Weltkonzerns zu verzichten?
Süddeutsche Zeitung, 05.02.1998
So rühmte sich die Synthesis, erst Ende 2003 entstanden, sie habe Weltkonzerne als Kunden.
Die Welt, 10.02.2005
Über 32 Millionen Autos hat der Weltkonzern seither hier verkauft.
Bild, 20.06.2003
Zitationshilfe
„Weltkonzern“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Weltkonzern>, abgerufen am 05.03.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Weltkonjunktur
Weltkongress
Weltkonflikt
Weltkonferenz
Weltklugheit
Weltkörper
Weltkreis
Weltkrieg
Weltkrise
Weltkugel