Weltkultur, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Welt-kul-tur
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

über die ganze Erde verbreitete Kultur

Typische Verbindungen zu ›Weltkultur‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Weltkultur‹.

Verwendungsbeispiele für ›Weltkultur‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und irgendwie wollen wir ja auch die unverwechselbaren Weltkulturen verteidigen.
Der Tagesspiegel, 02.04.2003
Es hatte die Begründung des "Hauses der Weltkulturen" zur Folge.
Die Welt, 30.12.2000
Was ist die heutige Rolle der europäischen Kultur unter den Weltkulturen?
Weizsäcker, Carl Friedrich von: Bewußtseinswandel, München: Hanser 1988, S. 84
Die Aneignung der «stilistischen Vielfalt der Weltkultur» ist inzwischen geradezu Programm geworden.
Ketman, Per u. Wissmach, Andreas: DDR - ein Reisebuch in den Alltag, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1986, S. 108
So gehört die Jagd zu den ersten Gliedern in der fortlaufenden Kette der Weltkultur.
Gleichen-Russwurm, Alexander von: Der gute Ton. In: Zillig, Werner (Hg.), Gutes Benehmen, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1932], S. 21595
Zitationshilfe
„Weltkultur“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Weltkultur>, abgerufen am 07.03.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Weltkugel
Weltkrise
Weltkrieg
Weltkreis
Weltkörper
Weltkulturerbe
Weltkulturgut
weltkundig
Weltkunst
Weltlage