Weltkulturgut

WorttrennungWelt-kul-tur-gut
WortzerlegungWeltKulturgut
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

zum Welterbe gehörendes Kulturgut

Typische Verbindungen
computergeneriert

Liste Unesco gefährdet

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Weltkulturgut‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Im Juli 2006 setzte das Welterbekomitee das Elbtal schließlich wegen des geplanten Brückenbaus auf die Rote Liste der gefährdeten Weltkulturgüter.
Die Zeit, 13.03.2007 (online)
Als „Weltkulturgut“ gilt die Schachtanlage dennoch weniger aufgrund ihrer technikgeschichtlichen Bedeutung als vielmehr aus architekturhistorischen Gründen.
Die Zeit, 25.10.1991, Nr. 44
Allerdings zählen auch das Konzentrationslager von Auschwitz und die Ruine in Hiroshima zum Weltkulturgut.
Der Tagesspiegel, 08.08.2003
Das historische Zentrum der Stadt ist als Weltkulturgut ins Buch der UNESCO eingetragen, hier befindet sich der tiefste und wertvollste Teil unserer Erinnerung.
Süddeutsche Zeitung, 08.09.1995
Die Euphrasius-Basilika aus dem 6. Jahrhundert mit ihren Heiligenmosaiken, spätgotischen Chorstühlen und venezianischen Gemälden gehört zum Weltkulturgut.
Die Welt, 28.05.2005
Zitationshilfe
„Weltkulturgut“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Weltkulturgut>, abgerufen am 24.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Weltkulturerbe
Weltkultur
Weltkugel
Weltkrise
Weltkrieg
weltkundig
Weltkunst
Weltlage
Weltlauf
weltläufig