Weltranglistenerste, die oder der

Grammatik Substantiv (Femininum, Maskulinum) · Genitiv Singular: Weltranglistenersten · Nominativ Plural: Weltranglistenerste(n)
Mit Pluralendung ‑n wird das Wort in der schwachen Flexion (bestimmter Artikel) und der gemischten Flexion (Indefinitpronomen, Possessivpronomen) gebildet, z. B. die, keine Weltranglistenersten, in der starken Flexion ist die Endung unmarkiert, z. B. zwei, einzelne Weltranglistenerste.
Worttrennung Welt-rang-lis-ten-ers-te
Wortzerlegung  Weltrangliste Erste

Typische Verbindungen zu ›Weltranglistenerste‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

6-NiederlageBeispielsätze anzeigen AchtelfinaleBeispielsätze anzeigen AufeinandertreffenBeispielsätze anzeigen DuellBeispielsätze anzeigen FavoritinBeispielsätze anzeigen French-Open-SiegerBeispielsätze anzeigen GegnerinBeispielsätze anzeigen Grand-Slam-RekordsiegerBeispielsätze anzeigen LandsmannBeispielsätze anzeigen SchaukampfBeispielsätze anzeigen SpringreiterBeispielsätze anzeigen TennisBeispielsätze anzeigen TitelverteidigerBeispielsätze anzeigen TitelverteidigerinBeispielsätze anzeigen TopfavoritBeispielsätze anzeigen US-Open-ChampionBeispielsätze anzeigen US-Open-SiegerBeispielsätze anzeigen WimbledonsiegerBeispielsätze anzeigen WimbledonsiegerinBeispielsätze anzeigen WoodBeispielsätze anzeigen besiegenBeispielsätze anzeigen bezwingenBeispielsätze anzeigen deklassierenBeispielsätze anzeigen ehemaligBeispielsätze anzeigen entthronenBeispielsätze anzeigen frühBeispielsätze anzeigen langjährigBeispielsätze anzeigen nordirischBeispielsätze anzeigen taiwanesischBeispielsätze anzeigen topgesetztBeispielsätze anzeigen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Weltranglistenerste‹.

Verwendungsbeispiele für ›Weltranglistenerste‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mittlerweile ist der frühere Weltranglistenerste nur noch die Nummer 125 des Rankings.
Die Zeit, 29.08.2012 (online)
Das erste Jahr ohne die langjährige Weltranglistenerste erfüllte also durchaus die Erwartungen.
Der Tagesspiegel, 14.05.2000
Die Weltranglistenerste betonte, sie habe zu keinem Zeitpunkt daran gedacht, mit dem Sport aufzuhören.
Süddeutsche Zeitung, 05.08.1995
Aber wir denken nicht daran, unsere Beschlüsse umzuwerfen, nur weil eine Weltranglistenerste betroffen ist.
Die Welt, 14.07.2003
Die Amerikanerin war 1993 als Weltranglistenerste während einer Partie in Hamburg niedergestochen worden.
o. A. [chk]: Co-Ranking. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1997]
Zitationshilfe
„Weltranglistenerste“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Weltranglistenerste>, abgerufen am 27.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Weltranglistendritte
Weltrangliste
Weltrang
Weltprozess
Weltproletariat
Weltranglistenzweite
Welträtsel
Weltraum
Weltraumagentur
Weltraumbahnhof