Weltraumbahnhof, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Weltraumbahnhof(e)s · Nominativ Plural: Weltraumbahnhöfe
WorttrennungWelt-raum-bahn-hof
WortzerlegungWeltraumBahnhof
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2017

Bedeutung

Anlage für den Start von Weltraumraketen (und die Landung von Raumfähren)
Beispiele:
Vom japanischen Weltraumbahnhof Tanegashima […] ist eine H2-A-Rakete mit einem Wettersatelliten ins All gestartet. [Der Standard, 02.11.2016]
Vom Weltraumbahnhof Jiuquan in der nordwestchinesischen Provinz Gansu hat am frühen Dienstagabend Ortszeit die Weltraumkapsel Shenzhou-10 (»Magisches Schiff«) ins Weltall abgehoben. Drei Astronauten befinden sich an Bord des Gefährts[…]. [Neue Zürcher Zeitung, 12.06.2013]
Am Donnerstag kehrte die Raumfähre »Atlantis« von der letzten Mission zurück und landete planmäßig auf dem Weltraumbahnhof Cape Canaveral […]. [Der Standard, 21.07.2011]
Zwei sowjetische und ein afghanischer Kosmonaut sind am Montag vom sowjetischen Weltraumbahnhof Baikonur in den Weltraum gestartet. [die tageszeitung, 30.08.1988]
Europas Weltraumbahnhof in Kourou hat einen kostbaren Wettbewerbsvorteil: Von allen Weltraumbahnhöfen liegt das Centre Spatial Guyanais dem Äquator am nächsten. Deshalb nutzen Ariane-Trägerraketen den Schub der Erdrotation optimal aus und können so bei gleichen Kosten deutlich mehr Nutzlast ins All befördern als ihre Konkurrenten. [Die Zeit, 19.09.1997, Nr. 39]
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: der europäische, russische Weltraumbahnhof
als Akkusativobjekt: einen Weltraumbahnhof bauen
in Präpositionalgruppe/-objekt: eine Rakete startet vom Weltraumbahnhof; eine Rakete hebt vom Weltraumbahnhof ab; Raketen werden vom Weltraumbahnhof aus gestartet
als Genitivattribut: das Kontrollzentrum des Weltraumbahnhofs

Thesaurus

Religion
Synonymgruppe
Kosmodrom · Raumflughafen · Weltraumbahnhof · Weltraumhafen  ●  Raumhafen  Kurzform
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Weltraumbahnhof‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

5-Rakete All Astronaut Bord Kontrollzentrum Landung MESZ MEZ Rakete Raumfähre Satellit Shuttle Sommerzeit Start Startrampe Steppe Trägerrakete Uhr Wetter abheben abstürzen befördern europäisch gelegen kasachisch liegend nordrussisch russisch sowjetisch starten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Weltraumbahnhof‹.

Zitationshilfe
„Weltraumbahnhof“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Weltraumbahnhof>, abgerufen am 24.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Weltraumagentur
Weltraum
Welträtsel
Weltranglistenzweite
Weltranglistenerste
Weltraumbehörde
Weltraumfähre
Weltraumfahrer
Weltraumfahrstuhl
Weltraumfahrt