Weltraumfahrer

GrammatikSubstantiv
WorttrennungWelt-raum-fah-rer
WortzerlegungWeltraumFahrer
eWDG, 1977

Bedeutung

Kosmonaut, Astronaut, Raumfahrer

Thesaurus

Synonymgruppe
Astronaut · ↗Kosmonaut · ↗Raumfahrer · ↗Taikonaut · Weltraumfahrer
Oberbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er hält sich für einen wirklichen Weltraumfahrer, der in einer sonderbaren Welt gelandet ist.
Die Zeit, 22.03.1996, Nr. 13
Ein Kosmologe hat also nichts mit Kosmonauten zu tun - das sind Weltraumfahrer.
Bild, 09.08.2000
Aber wo sie hinkommen, werden sie begrüßt wie Popstars - die Weltraumfahrer Sigmund Jähn und Ulf Merbold.
Der Tagesspiegel, 31.10.2003
Aber die Menschwerdung, mahnt Tattersall, war kein geradliniger oder gar zielgerichteter Entwicklungsweg vom affenartigen Wesen zum Weltraumfahrer.
o. A.: Der spanische Ahne. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1999 [1998]
Als kleine, kaum sichtbar von Menschenhand geführte Puppen staksen und gleiten die Weltraumfahrer durch diesen großen Theaterabend.
Die Welt, 08.12.2001
Zitationshilfe
„Weltraumfahrer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Weltraumfahrer>, abgerufen am 19.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Weltraumfähre
Weltraumbehörde
Weltraumbahnhof
Weltraumagentur
Weltraum
Weltraumfahrstuhl
Weltraumfahrt
Weltraumfahrzeug
Weltraumflug
Weltraumforscher