Weltstadt, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungWelt-stadt (computergeneriert)
WortzerlegungWeltStadt
Wortbildung mit ›Weltstadt‹ als Erstglied: ↗Weltstadtvarieté
eWDG, 1977

Bedeutung

Großstadt, meist Millionenstadt, mit internationalem Erscheinungsbild und internationaler Bedeutung
Beispiel:
Paris, Moskau ist eine Weltstadt

Thesaurus

Synonymgruppe
Metropole · ↗Metropolis · ↗Millionenstadt · Weltstadt
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • New York · New York City  ●  Big Apple  ugs.
  • Schanghai · Shanghai
  • Berlin · ↗Bundeshauptstadt · Hauptstadt von Deutschland · deutsche Hauptstadt  ●  Berlin, Hauptstadt der DDR  fachspr., historisch, DDR · Bärlin  ugs., scherzhaft · Spreeathen  ugs. · Spreemetropole  ugs. · Weltstadt mit Herz und Schnauze  ugs.
  • Bayernmetropole · München · bayerische Landeshauptstadt · bayerische Metropole  ●  Minga  bair. · Weltstadt mit Herz  Slogan
  • Sankt Petersburg · Sankt-Peterburg · St. Petersburg  ●  Leningrad  veraltet · Paterburg  literarisch · Petrograd  veraltet · Petropol  literarisch · Sankt-Pieterburch  veraltet · Paris des Ostens  ugs. · Piter  ugs. · Venedig des Nordens  ugs.
  • Freie und Hansestadt Hamburg · Hamburg  ●  Hamborg  plattdeutsch · Tor zur Welt  ugs. · Venedig des Nordens  ugs.
  • London
  • Tokio · Tokyo
  • Hauptstadt von Frankreich · Paris  ●  Lichterstadt  ugs. · Paname  ugs. · Stadt der Liebe  ugs.
  • Hauptstadt von Spanien · Madrid
  • Hauptstadt von Tschechien · Prag · Praha  ●  Goldene Stadt  ugs.
  • Hauptstadt von Russland · Moskau  ●  Drittes Rom  ugs.
  • Mexico City  engl. · Mexiko-Stadt  Hauptform
  • Buenos Aires
  • Brüssel · Hauptstadt von Belgien
  • Hauptstadt der Ukraine · Kiew  ●  Mutter der russischen Städte  ugs.
  • Beijing · Hauptstadt von China · Peking
  • Byzanz  ●  Rom des Ostens  ugs. · Zweites Rom  ugs.
  • Dersaadet  historisch · Istanbul  Hauptform · Konstantinopel  veraltet · Konstantinopol  historisch · Konstantinopolis  historisch · Stambul  veraltet · Byzanz  geh., veraltet, historisch · Die Stadt der Reichen  ugs., historisch
  • Alexandria · Alexandrien
  • Guang-Stadt · Guangzhou · ↗Kanton
  • L.A.  engl., Abkürzung · Los Angeles  Hauptform
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Antike Charme Drehscheibe Flair Flegeljahr Fotografie Gesicht Getriebe Glanz Herz Metropol Metropole Millionendorf Mittelalter Provinz Scherz Treiben Weltstadt Wohnen antik echt einstig kosmopolitisch liberal modern multikulturell selbsternannt tolerant vermeintlich werdend

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Weltstadt‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wir sind nicht mal eine echte Weltstadt, auch das muss ich zugeben.
Die Zeit, 10.12.2013, Nr. 50
Eine Weltstadt hält viele unterschiedliche Charaktere bereit, eben wie ein gutes Buch.
Die Welt, 11.11.1999
Man hetzt sich zu Tode in der Weltstadt und lebt doch nicht.
Frapan, Ilse: Arbeit. In: Deutsche Literatur von Frauen, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1903], S. 5426
Diogenes in einer der westeuropäischen Weltstädte wäre ein bedeutungsloser Narr.
Spengler, Oswald: Der Untergang des Abendlandes, München: Beck 1929 [1918], S. 439
In der großen Stadt, vollends in der Weltstadt, entzieht sich das Privatleben der allgemeinen Kenntnis.
Schmoller, Gustav: Grundriß der Allgemeinen Volkswirtschaftslehre Erster Teil, Berlin: Duncker & Humblot 1978 [1900], S. 23
Zitationshilfe
„Weltstadt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Weltstadt>, abgerufen am 25.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Weltstaat
Weltsprache
Weltsport
Weltspitzenleistung
Weltspitzenerzeugnis
weltstädtisch
Weltstadtpublikum
Weltstadtvarieté
Weltstadtvarietee
Weltstand