Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Wendejahr, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Wendejahr(e)s · Nominativ Plural: Wendejahre
Worttrennung Wen-de-jahr
Wortzerlegung Wende Jahr

Verwendungsbeispiele für ›Wendejahr‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Woher hätte er in den turbulenten Wendejahren auch die Zeit nehmen sollen? [Die Zeit, 02.12.1994, Nr. 49]
Die gab es freilich schon vor dem Wendejahr 1989, wurden aber erst einmal gründlich zerschlagen. [Die Zeit, 08.02.1993, Nr. 06]
In den Wendejahren ging sie zur Schule, mit 16 hat sie sich kirchlichen Gruppen angeschlossen. [Süddeutsche Zeitung, 27.01.1995]
In den Wendejahren beschleunigte sich die historische Zeit mit quietschenden Reifen. [Die Welt, 21.09.2004]
Mit dem Wendejahr 1989 musste auch sie sich beruflich neu orientieren. [Der Tagesspiegel, 20.02.2004]
Zitationshilfe
„Wendejahr“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Wendejahr>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wendejacke
Wendehammer
Wendehals
Wendegewinner
Wendegetriebe
Wendekreis
Wendel
Wendelbohrer
Wendelring
Wendelrutsche