Wender

WorttrennungWen-der
Wortzerlegungwenden-er
Wortbildung mit ›Wender‹ als Letztglied: ↗Bratenwender · ↗Gabelwender · ↗Halswender · ↗Heuwender · ↗Polwender · ↗Stromwender
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Gerät, mit dem man etw. umdreht

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Stinksauer tuckerte der Bauer zum Rathaus, versperrte den Parkplatz mit Traktor und Wender.
Bild, 23.10.1998
In unserer Küche befinden sich auch Ausstechförmchen, Fisch- und Bratenheber sowie Wender für Omeletts usw.
Weber, Annemarie (Hg.), Die Hygiene der Schulbank, Wiesbaden: Falken-Verl. 1955, S. 133
Zitationshilfe
„Wender“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Wender>, abgerufen am 22.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wendepunkt
Wendeplatz
wenden
Wendemarke
Wendemantel
Wendeschaltung
Wendeschleife
Wendezeit
Wendezug
wendig