Werbeassistent, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungWer-be-as-sis-tent (computergeneriert)
WortzerlegungwerbenAssistent

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der gelernte Werbeassistent sitzt seit 1998 für seine Partei im Artikel Bundestag.
Der Tagesspiegel, 27.03.2000
Werbeassistenten waren besonders umworben mit 63 Prozent mehr Offerten im ersten Halbjahr 1999 gegenüber 1998.
Die Welt, 28.08.1999
Etwa sieben Jahre früher, ich hatte gerade als Werbeassistent bei Kiepenheuer und Witsch angefangen, machte ein Buchmesseritual mir nachhaltigen Eindruck.
Süddeutsche Zeitung, 08.02.2001
Angefangen hat er bei Data Becker vor acht Jahren - zunächst als Werbetexter und Werbeassistent für die Vermarktung von Projekten.
Die Zeit, 20.09.1999, Nr. 38
Angefangen hat er bei Data Becker vor acht Jahren - zunächst als Werbetexter und Werbeassistent für die Vermarktung von Projekten.
Die Zeit, 16.09.1999, Nr. 38
Zitationshilfe
„Werbeassistent“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Werbeassistent>, abgerufen am 25.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Werbeartikel
Werbeanzeige
Werbeantwort
Werbeanteil
Werbeannonce
Werbeauftritt
Werbeaufwand
Werbeausgabe
Werbeaussage
Werbebanner