Werbefachschule, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Werbefachschule · Nominativ Plural: Werbefachschulen
Aussprache [ˈvɛʁbəˌfaχʃuːlə]
Worttrennung Wer-be-fach-schu-le
Wortzerlegung werbenFachschule
ZDL-Vollartikel, 2020

Bedeutung

berufsbildende Einrichtung zur Aus- und Weiterbildung in Werbeberufen
Beispiele:
Nichts, so eine Grundregel schon der Anfängerkurse in Werbefachschulen, läßt sich dem »Endverbraucher« aufzwingen oder einreden, es sei denn, man vermag das zu bewerbende Produkt anzubinden an […] bereits vorhandene Bedürfnisse. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 19.07.1994]
Da er allerdings »auch nicht wusste«, was er überhaupt wollte, nahm er eine Stelle als Werbeassistent bei einem Fachverlag für Verwaltungsrecht an; ein Job, der ihn einerseits langweilte, andererseits aber auch motivierte, sich an der Werbefachschule in München einzuschreiben, um zu lernen, wie man professionell griffige Texte schreibt. [Die Welt, 03.07.2019]
Der Besuch der Werbefachschule in Hamburg und Tätigkeiten im Verlag und in Werbeagenturen waren die solide Basis für die Selbstständigkeit. [Die Welt, 08.01.2000]
An einigen Fachschulen kann zusätzlich eine Prüfung bei der Industrie- und Handelskammer abgelegt werden. Bei den Werbefachschulen handelt es sich meist um private Lehrstätten. [Berliner Zeitung, 05.04.1997]
Auch Abiturienten können in diesem Beruf der Werbebranche zurechtkommen; ihnen ist der Besuch einer Werbefachschule zu empfehlen. [Die Zeit, 03.12.1971]
Die Werbefachschule Hamburg beginnt im April ihren fünften Tages-Vollehrgang[…]. Künftigen Werbeassistenten, Werbeleitern und Werbeberatern von Industrie und Handel wird hier die Möglichkeit einer umfassenden und praxisnahen Ausbildung gegeben. [Die Zeit, 12.03.1953, Nr. 11]
Zitationshilfe
„Werbefachschule“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Werbefachschule>, abgerufen am 02.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Werbefachmann
werbefachlich
Werbefachleute
Werbefachfrau
Werbeetat
Werbefeldzug
Werbefernsehen
Werbefigur
Werbefilm
Werbefilmchen