Dieser Artikel ist nicht auf dem aktuellen Stand. Er wird im Rahmen des DWDS-Projekts von der Redaktion überarbeitet.

Werbekampagne

Grammatik Substantiv
Worttrennung Wer-be-kam-pa-gne · Wer-be-kam-pag-ne
Wortzerlegung werbenKampagne
eWDG

Bedeutung

Synonym zu Werbefeldzug
Beispiel:
eine Werbekampagne für eine neue Zeitschrift

Thesaurus

Synonymgruppe
PR-Kampagne · ↗Promotion · ↗Werbefeldzug · Werbekampagne
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Werbekampagne‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Werbekampagne‹.

Verwendungsbeispiele für ›Werbekampagne‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Doch zwei Monate vorher war eine von der Regierung finanzierte Werbekampagne gestartet.
Die Welt, 01.02.2005
Die Werbekampagne sieht in der Lust, wieder im Golf zu fahren, die große Sehnsucht der jüngeren Generation.
Illies, Florian: Generation Golf, Berlin: Argon 2000, S. 122
Deshalb hat das Management 70 Millionen Mark für eine neue Werbekampagne spendiert.
Der Tagesspiegel, 13.07.2000
Derart originelle Vorschläge schrien geradezu danach, in eine Werbekampagne umgesetzt zu werden.
Hars, Wolfgang: Nichts ist unmöglich! Lexikon der Werbesprüche, München: Piper 2001 [1999], S. 400
Im Gastwirtsgewerbe beginnt eine Werbekampagne für den Verzehr deutscher Waren.
o. A.: 1933. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1982], S. 20915
Zitationshilfe
„Werbekampagne“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Werbekampagne>, abgerufen am 11.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Werbeindustrie
Werbeidee
Werbegraphiker
Werbegraphik
Werbegrafiker
Werbekauffrau
Werbekaufleute
Werbekaufmann
Werbeknüller
Werbekosten