Werbeleiter, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungWer-be-lei-ter (computergeneriert)
WortzerlegungwerbenLeiter2
eWDG, 1977

Bedeutung

Leiter einer Werbeabteilung

Typische Verbindungen
computergeneriert

damalig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Werbeleiter‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Werbeleiter fuhr mit einer beringten Hand durch sein schütteres Haar.
Süddeutsche Zeitung, 25.01.1997
Die Werbeleiter der großen Unternehmen informieren sich über die neuen Programme der Sender, die sie dann vielleicht mit ihren Spots unterbrechen könnten.
Die Welt, 31.07.2003
Mit Wohlgefallen schweift das Auge des Werbeleiters über die zum Versand bereitstehenden Stapel.
Mitteilungen des Vereins Deutscher Reklamefachleute, 1915, Nr. 11
Er beschloß, hart durchzugreifen, und bat den Werbeleiter der Maizena-Werke um Unterstützung.
Hars, Wolfgang: Nichts ist unmöglich! Lexikon der Werbesprüche, München: Piper 2001 [1999], S. 368
Vielleicht entschliesst sich einmal der Werbeleiter einer Klavierfabrik, seine diesbezüglichen Erfahrungen der Allgemeinheit zugänglich zu machen.
Reklame-Praxis, 1924, Nr. 2, Bd. 1
Zitationshilfe
„Werbeleiter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Werbeleiter>, abgerufen am 23.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Werbekurzfilm
Werbekunde
werbekräftig
Werbekosten
Werbeknüller
Werbeleute
Werbemarke
Werbemarkt
Werbemaßnahme
Werbematerial