Werbeleute

GrammatikSubstantiv · wird nur im Plural verwendet
WorttrennungWer-be-leu-te (computergeneriert)
Wortzerlegungwerben-leute

Typische Verbindungen
computergeneriert

Agentur Architekt Designer Journalist Rechtsanwalt

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Werbeleute‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mit ihr tun sich die Werbeleute schwerer wegen eines knackigen Slogans.
Die Zeit, 20.06.2011, Nr. 25
Wenn schon mal eine Acht davor steht, dann werden die Werbeleute zögerlich.
Süddeutsche Zeitung, 07.03.2001
Die Werbeleute haben nämlich letzthin allerhand verbockt und mußten nun nach einer anderen Richtung suchen.
Der Tagesspiegel, 04.09.1998
Allerdings wird der Kaufmann bei der Frage nach einem solchen Prüfungsverfahren bei den Werbeleuten heute nur Achselzucken und Kopfschütteln finden.
Mitteilungen des Vereins Deutscher Reklamefachleute, 1915, Nr. 1
Die Motive der einzelnen Amateur-Handwerker oder Heimwerker, wie sie die Industrie und die Werbeleute getauft haben, sind verschiedenster Art.
Bernd Käsch, Heimwerker-Handbuch: Wiesbaden: Falken-Verlag Erich Sicker 1968, S. 8
Zitationshilfe
„Werbeleute“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Werbeleute>, abgerufen am 20.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Werbeleiter
Werbekurzfilm
Werbekunde
werbekräftig
Werbekosten
Werbemarke
Werbemarkt
Werbemaßnahme
Werbematerial
Werbemedium