Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Werbeleute

Grammatik Substantiv · wird nur im Plural verwendet
Worttrennung Wer-be-leu-te
Wortzerlegung werben Leute

Verwendungsbeispiele für ›Werbeleute‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mit ihr tun sich die Werbeleute schwerer wegen eines knackigen Slogans. [Die Zeit, 20.06.2011, Nr. 25]
Warum sind eigentlich deutsche Werbeleute nie auf die Idee gekommen? [Die Zeit, 30.05.1986, Nr. 23]
Aber die gute Stube erschien den Werbeleuten dann doch irgendwie zu altmodisch. [Die Zeit, 30.03.1973, Nr. 14]
Wenn ich heute über Heimweh singe, dann fühle ich etwas dabei «, ließen die Werbeleute ihren Sänger sagen. [Die Zeit, 22.10.1965, Nr. 43]
Wenn schon mal eine Acht davor steht, dann werden die Werbeleute zögerlich. [Süddeutsche Zeitung, 07.03.2001]
Zitationshilfe
„Werbeleute“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Werbeleute>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Werbeleiter
Werbekurzfilm
Werbekunde
Werbekosten
Werbeknüller
Werbemarke
Werbemarkt
Werbematerial
Werbemaßnahme
Werbemedium