Werftanlage

WorttrennungWerft-an-la-ge
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Gelände mit den zu einer Werft gehörenden Gebäuden u. Einrichtungen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Jetzt suchen die Schiffsbetriebe nach Ideen, wie man die Werftanlagen in diesen Monaten gewinnbringend nutzen kann.
Süddeutsche Zeitung, 16.10.2004
Wie merkwürdige Bauten wirken die Gerippe der stählernen Tanker in ihren Werftanlagen.
Süddeutsche Zeitung, 21.03.2001
Das Berichtsjahr stand im Zeichen des Wiederaufbaus der Werftanlage, der teilweise durch eigene Mittel finanziert wurde.
Die Zeit, 06.09.1956, Nr. 36
Neue Werftanlagen zum Bau weiterer Schiffe stehen vor der Vollendung.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1941]
Als Ende des vorigen Jahrhunderts der Seeverkehr seinen stürmischen Aufschwung nahm, verschwanden in Hamburg etliche Dörfer unter Kais und Werftanlagen.
Die Welt, 21.08.2000
Zitationshilfe
„Werftanlage“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Werftanlage>, abgerufen am 18.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Werft
Werferin
Werfer
werfen
Werfall
Werftarbeiter
werfteigen
Werftgelände
Werftindustrie
Werg