Werksarzt, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Nebenform Werkarzt · Substantiv (Maskulinum)
WorttrennungWerks-arzt ● Werk-arzt (computergeneriert)
WortzerlegungWerkArzt
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

für die gesundheitliche Betreuung der Belegschaft und für Arbeits- und Unfallschutz in einem größeren Betrieb eingesetzter Arzt

Typische Verbindungen
computergeneriert

Verband leitend

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Werksarzt‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ärzte, die sich als Werksärzte anstellen lassen, wollen, werden händeringend gesucht.
Die Zeit, 15.11.1974, Nr. 47
Er erlitt schwerste Verletzungen und starb trotz sofortiger Hilfe durch den Werksarzt noch an der Unfallstelle.
Süddeutsche Zeitung, 04.03.2002
Das Strafverfahren gegen den Werksarzt sei gegen Zahlung einer hohen Geldauflage eingestellt worden.
Süddeutsche Zeitung, 19.09.2001
Moderne Technologien und ihre Folgen für Beschäftigte sind Thema der Herbsttagung von rund 1000 Betriebs- und Werksärzten in Cottbus.
Bild, 17.10.2001
Zitationshilfe
„Werksarzt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Werksarzt>, abgerufen am 20.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Werksanlage
Werksangehörige
Werksabotage
Werkregister
Werkraum
Werksauswahl
Werksbahn
Werksbereich
Werksbesichtigung
Werksbezeichnung