Werkself, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Werkself · Nominativ Plural: Werkselfen
Nebenform selten Werkelf · Substantiv · Genitiv Singular: Werkelf · Nominativ Plural: Werkelfen
Worttrennung Werks-elf ● Werk-elf
Wortzerlegung  Werk Elf1
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Sport, Jargon werkeigene Fußballmannschaft

Typische Verbindungen zu ›Werkself‹, ›Werkelf‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Werkself‹.

Verwendungsbeispiele für ›Werkself‹, ›Werkelf‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nur in der ersten halben Stunde wirkte die Werkself verunsichert.
Die Zeit, 30.11.2013 (online)
Doch große Sprünge könnte die Werkself auch weiterhin nicht machen.
Die Welt, 22.05.2004
Der Werkself droht nach ihrer katastrophalen Serie mit nur einem Sieg aus den vergangenen zwölf Spielen der Abstieg.
Süddeutsche Zeitung, 13.05.1996
Zitationshilfe
„Werkself“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Werkself>, abgerufen am 25.07.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
werkseitig
Werkseisenbahn
Werkseinstellung
werkseigen
Werksdirektor
Werksfahrer
Werksferien
Werksfeuerwehr
Werksfürsorge
Werksgarantie