Werkstatt, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungWerk-statt
WortzerlegungwerkenStatt
eWDG, 1977

Bedeutung

Arbeitsraum, besonders eines Handwerksbetriebes, in dem meist alle zur gewerblichen Herstellung oder Reparatur einer Ware notwendigen Arbeitsgänge durchgeführt werden
Beispiele:
eine feinmechanische Werkstatt
die Werkstatt eines Tischlers, Schuhmachers, einer Autolackiererei
die Werkstatt ausfegen, abschließen
die Werkstatt ist heute geschlossen
er hat sich eine kleine Werkstatt für Reparaturen von Haushaltsgeräten eingerichtet

Thesaurus

Synonymgruppe
Betrieb  ●  Werkstatt  Hauptform
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Atelier Behinderte Bildhauer Einblick Garage Inspektion Kreuzberger Kultur Neuköllner Reparatur Schiller-Theater Schillertheater Verkaufsraum angeschlossen autorisiert beschützend eingerichtet einrichten feinmechanisch fertigen hauseigen keramisch mechanisch orthopädisch reparieren restaurieren stammen väterlich zurückmüssen zurückrufen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Werkstatt‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Werkstatt stehe interessierten Bürgern, Investoren, aber auch Touristen offen.
Die Welt, 20.05.2005
Da viele Schulen immer weniger Geld haben, um sich neue Instrumente zu kaufen, hat die Werkstatt immer mehr zu tun.
Der Tagesspiegel, 07.12.2002
Zusammen mit Tang Yin gründete er eine Werkstatt, in der mehrere Maler beschäftigt wurden.
o. A.: Lexikon der Kunst - Q. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1993], S. 5325
Aber in jedem Fall stünde sie um sechs vor der Werkstatt.
Degenhardt, Franz Josef: Die Abholzung, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 1999 [1985], S. 155
Später hat mein Vater die Kunst nie mehr ausgeübt; seine Hand sei, sagte er, durch die Arbeit in der Werkstatt zu schwer geworden.
Ostwald, Wilhelm: Lebenslinien. Eine Selbstbiographie, 3 Teile. In: Simons, Oliver (Hg.), Deutsche Autobiographien 1690 - 1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1927], S. 39464
Zitationshilfe
„Werkstatt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Werkstatt>, abgerufen am 22.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Werksstudent
Werksspionage
Werkssirene
Werkssiedlung
werksseitig
Werkstattbericht
Werkstattbühne
Werkstätte
Werkstattfertigung
werkstattgepflegt