Werkvertragsrecht, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Werkvertragsrecht(e)s · wird nur im Singular verwendet
WorttrennungWerk-ver-trags-recht
WortzerlegungWerkvertragRecht

Typische Verbindungen
computergeneriert

BGB Gesetzbuch anwenden unterliegen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Werkvertragsrecht‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Für eine Besserstellung regte die Organisation neue Regelungen beim Werkvertragsrecht an.
Der Tagesspiegel, 19.10.2000
Die Erstellung eines DV-Programmes fällt unter die gesetzlichen Bestimmungen des Werkvertragsrechtes.
C't, 1990, Nr. 9
Ein Software-Vertrag ist nach Werkvertragsrecht zu beurteilen, wenn umfangreiche individuelle Änderungen und Ergänzungen von Programmen vereinbart worden sind.
C't, 1991, Nr. 10
Denn der Bauherr ist stets so zu stellen, wie er stehen würde, wenn die Handwerker ihren Pflichten nach dem Werkvertragsrecht des BGB ordnungsgemäß nachkommen würden.
Süddeutsche Zeitung, 30.12.2000
So gilt die lange Gewährleistungsfrist des Werkvertragsrechts auch für Musterhäuser und für Gebäude, die ein Privater zunächst für sich selbst errichtet hatte.
Die Welt, 13.12.1999
Zitationshilfe
„Werkvertragsrecht“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Werkvertragsrecht>, abgerufen am 23.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Werkvertrag
Werkverpflegung
Werkverkehr
Werkurlaub
Werkunterricht
Werkverzeichnis
Werkwohnung
Werkzeichnung
Werkzeug
Werkzeugausgabe