Werkzeugmaschinenbau

GrammatikSubstantiv
WorttrennungWerk-zeug-ma-schi-nen-bau
WortzerlegungWerkzeugMaschineBau

Typische Verbindungen zu ›Werkzeugmaschinenbau‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auftrag Auftragseingang Automobilindustrie Bergbau Biotechnologie Chemie Elektromotor Elektrotechnik Krise deutsch ostdeutsch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Werkzeugmaschinenbau‹.

Verwendungsbeispiele für ›Werkzeugmaschinenbau‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie befinden sich in dem sanierten Gebäude einer ehemaligen Fabrik für Werkzeugmaschinenbau.
Die Welt, 04.08.2004
Für ihn ist der Werkzeugmaschinenbau der "heißeste Tipp der Zukunft".
Süddeutsche Zeitung, 10.08.2000
Mit der Zukunft des Werkzeugmaschinenbaus steht und fällt nun beileibe nicht die amerikanische Wirtschaft.
Die Zeit, 09.02.1987, Nr. 06
Möglichkeiten sehe er vor allem im Werkzeugmaschinenbau, im Fahrzeugbau und in der Elektronik.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1988]
Über 500 Aussteller zeigen bis Sonnabend alles aus dem Bereich Werkzeugmaschinenbau.
Bild, 23.01.2002
Zitationshilfe
„Werkzeugmaschinenbau“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Werkzeugmaschinenbau>, abgerufen am 19.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Werkzeugmaschine
Werkzeugmacherei
Werkzeugmacher
Werkzeugleiste
Werkzeugkonstruktion
Werkzeugmaschinenfabrik
Werkzeugmechaniker
Werkzeugschlosser
Werkzeugschlosserei
Werkzeugschrank