Wermuttee, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungWer-mut-tee
WortzerlegungWermutTee1
eWDG, 1977

Bedeutung

Tee aus den getrockneten Blütenstielen des Wermuts
Zitationshilfe
„Wermuttee“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Wermuttee>, abgerufen am 17.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wermutstropfen
Wermutschwester
Wermutöl
Wermutextrakt
Wermutbruder
Wermutwein
Werre
Werst
wert
Wertabschreibung