Wertabstufung

Grammatik Substantiv
Worttrennung Wert-ab-stu-fung

Verwendungsbeispiel für ›Wertabstufung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie wird erst durch die Wertabstufung des Zweckes moralisch relevant.
Hartmann, Nicolai: Der Aufbau der realen Welt, Berlin: de Gruyter 1940, S. 940
Zitationshilfe
„Wertabstufung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Wertabstufung>, abgerufen am 28.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wertabschreibung
Wert
Werst
Werre
Wermutwein
Wertanalyse
Wertänderung
Wertangabe
Wertansatz
Wertarbeit