Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Wertesystem, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Wertesystems · Nominativ Plural: Wertesysteme
Nebenform Wertsystem · Substantiv · Genitiv Singular: Wertsystems · Nominativ Plural: Wertsysteme
Worttrennung Wer-te-sys-tem
Wortzerlegung Wert System

Thesaurus

Synonymgruppe
Ethik · Moral · Moralvorstellungen · Sittlichkeit · Wertesystem · Wertmaßstäbe · Wertvorstellungen · moralische Werte · sittliche Werte
Oberbegriffe
  • handlungsleitende Norm(en)
Synonymgruppe
Grundüberzeugungen · Werte · Wertekanon · Wertekatalog · Wertesystem · Wertordnung · Wertvorstellungen

Typische Verbindungen zu ›Wertesystem‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bieten die DWDS-Wortprofile zu ›Wertesystem‹ und ›Wertsystem‹.

Verwendungsbeispiele für ›Wertesystem‹, ›Wertsystem‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber waren sie nicht alle stark geprägt von einem geschlossenen Wertesystem? [Die Zeit, 20.07.2013, Nr. 30]
Aber in unserem Wertesystem muß verzweifeln, wer nicht mehr arbeiten darf. [Die Zeit, 05.11.1993, Nr. 45]
Um es zu gestalten, bräuchten wir ein einheitlich gültiges Wertesystem. [Süddeutsche Zeitung, 11.03.2003]
Eben deshalb muss eine tiefergreifende Diskussion über unser Wertesystem stattfinden. [Süddeutsche Zeitung, 04.05.2002]
Im allgemeinen Wertesystem rangiert die Kunst weit vor dem Handwerk. [Süddeutsche Zeitung, 01.07.1998]
Zitationshilfe
„Wertesystem“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Wertesystem>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Werteskala
Werterzeugnis
Wertermittlung
Werterhaltung
Werteorientierung
Wertethik
Werteverfall
Wertevermittlung
Wertewandel
Wertform