Wertminderung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungWert-min-de-rung
eWDG, 1977

Bedeutung

Verringerung des Gebrauchswerts einer Ware oder Dienstleistung
Beispiele:
bei Wertminderung ist der Lieferer zur Preisminderung verpflichtet
durch technische Mängel, unsachgemäße Lagerung verursachte Wertminderung
der Kaufpreis des schadhaften Mantels wird entsprechend der Wertminderung um zehn Prozent herabgesetzt

Thesaurus

Synonymgruppe
Depravation · Minderung des Wertes · Wertminderung

Typische Verbindungen zu ›Wertminderung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Abschreibung Anlagevermögen Anwesen Anzeichen Ausgleich Beteiligung Entschädigung Grundstück Immobilie Kreditausfall Nutzungsausfall Risiko Rückstellung Vermögenswert abschreiben absetzen abziehen ausgleichen befürchten berücksichtigen dauerhaft dauernd eingetreten erheblich erleiden eventuell fürchten verbunden voraussichtlich vorübergehend

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Wertminderung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Wertminderung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Moral muss man sich leisten können, und heute erleiden ethische Werte die größte Wertminderung.
Die Zeit, 07.05.2008, Nr. 20
Diese Wertminderungen würden die Unternehmen nach aktuellem Recht zudem noch steuerlich belasten.
Die Welt, 17.10.2003
Indessen können Wertminderungen bei dauerhaften Produktionsmitteln noch aus anderen Gründen eintreten.
Schneider, Erich: Theorie des Wirtschaftskreislaufes, Tübingen: Mohr 1965 [1947], S. 43
Abschreibung ist der auf jedes Jahr der Nutzung fallende Anteil der verbrauchsbedingten Wertminderung der Gebäude, Anlagen und Einrichtungen.
o. A.: Verordnung über wohnungswirtschaftliche Berechnungen (Zweite Berechnungsverordnung – II. BV). In: Sartorius 1: Verfassungs- und Verwaltungsgesetze der Bundesrepublik Deutschland, München: Beck 1998
Zur Feststellung der Brauchbarkeit oder des Grades der Wertminderung sind neben organoleptischen Überprüfungen an Ort und Stelle Laboruntersuchungen erforderlich.
Grahneis, Heinz u. Horn, Karlwilhelm (Hg.), Taschenbuch der Hygiene, Berlin: Verlag Volk u. Gesundheit 1972 [1967], S. 627
Zitationshilfe
„Wertminderung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Wertminderung>, abgerufen am 19.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wertmesser
Wertmaßstab
wertmäßig
Wertmaß
Wertmarke
Wertmuster
wertneutral
Wertnorm
Wertobjekt
Wertordnung