Wertpapieraufsicht, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungWert-pa-pier-auf-sicht
WortzerlegungWertpapierAufsicht

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bankenaufsicht Chairman Eingabe Staatsanwaltschaft Versicherungsaufsicht Visier amerikanisch chinesisch einleiten ermitteln genehmigen japanisch prüfen unterliegen untersuchen vorschieben zuständig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Wertpapieraufsicht‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In allen drei Fällen ist die Wertpapieraufsicht aktiv, wiewohl sie unterschiedlich gelagert sind.
Süddeutsche Zeitung, 21.03.1997
Die Wertpapieraufsicht hat auf den Protest reagiert und kleinere Änderungen vorgenommen.
Der Tagesspiegel, 24.04.2005
Wenn also eine europäische Wertpapieraufsicht gegründet werden sollte, müsste erst einmal dieses Problem gelöst werden.
Süddeutsche Zeitung, 27.03.2000
Denn die Standards der Versicherungsaufsicht sind weit strenger als die der Wertpapieraufsicht.
Die Zeit, 15.05.2007, Nr. 21
Das geht aus einem Antrag der Börse an die Wertpapieraufsicht SEC hervor.
Die Welt, 10.01.2003
Zitationshilfe
„Wertpapieraufsicht“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Wertpapieraufsicht>, abgerufen am 19.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wertpapieranlage
Wertpapier
Wertorientierung
wertorientiert
Wertordnung
Wertpapierbesitz
Wertpapierbestand
Wertpapierbetrug
Wertpapierbörse
Wertpapierdeckung